BWBV Stuttgart - Leichtathletik
Web4Leichtathletik
Online Sportverwaltung

Allgemein

Weitere Ergebnisse

Service


Forum Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite drucken

Spieler mit der Kennzeichnung ESB o. ESBuV Zurück zum Hauptthema

Posts zu dem Thema
Nutzer/Datum26.09.2014 12:35:32, Peter Glatzel (Eintrag aus Verband BeTTV)
MitteilungSchönen guten Tag,
immer mal wieder gibt es eine nette Überraschung bei den Punktspielen.
Es tauchen Spieler mit der oben erwähnten Kennzeichnung auf. Diese Spieler haben regelmäßig um die 1000 Punkte, sind gut ausgebildete Jugendspieler und spielen mit Sondergenehmigung des jeweiligen TT-Verbandes im Erwachsenenbereich in den oberen Kreisklassen. Meistens gewinnen diese Spieler auch die Mehrzahl ihrer Spiele weil sie ja auch gut ausgebildet sind und zudem die Toptalente ihres jeweiligen Vereins. Natürlich sammeln diese Spieler auch 3x15 Punkte, also 45 Punkte/Spieltag, sofern 3 Spiele zu absolvieren sind. Ein Jahr später treten diese Spieler, inzwischen im entsprechenden Alter und der vergebenen Grundpunktzahl von 1600 oder 1700 Punkten in den Bezirksklassen oder höher an.

Im Gegensatz dazu treten wir armen, alteingesessenen Spieler der Kreisklassen schon im Vorab mit der Gewissheit gegen diese Jugendersatzspieler an, im Fall der Niederlage mindesten 15 Punkte zu verlieren. Im anderen Fall und nach garantiert hartem Kampf gibt es genau... 0,0 Punkte zu gewinnen.

Es wäre nett, wenn der Verband den Jugendersatzspielern die entsprechende Grundpunktzahl für Neueinstieg in die entsprechende Liga zukommen ließe um die Chancengleichheit für die Punktevergabe wieder herzustellen.

Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Forum